Verkehr – 30-Minuten-Takt für alle

Stau, chronischer Parkplatzmangel, zunehmende Aggression: Der Verkehr rund um Erding und zunehmend auch in Dorfen ist ein Problem! Der flächendeckende Ausbau des ÖPNV im ganzen Landkreis im 30-Minuten-Takt tagsüber und auch zu „partytauglichen“ Zeiten an den Wochenenden ist längst überfällig. Insbesondere Bus- und Bahnfahren muss attraktiver werden. Dies zum Beispiel durch

  • verlässliche Fahrpläne
  • preiswerte Tickets
  • 30-Minuten-Taktung
  • Ausbau der Fahrpläne tagsüber und abends
  • Priorität für den Bahn- und Schienennetzausbau
  • zeitgemäße Lösungen und intelligente Planung für Lärmschutz durch Lärmvermeidung

Kurz:

Indem der Öffentliche Personennahverkehr im Landkreis Erding das attraktivste Verkehrsmittel wird. Der Ausbau des ÖPNV ist eine Landkreis-Aufgabe. Verkehr endet nicht an den Gemeindegrenzen und kann deshalb nicht auf die Gemeinden abgewälzt werden. Die vorausschauende Planung ist besser als eine teure Nachrüstung!

Zur Themenübersicht