Neugierig und weltoffen

Das erste Mal weg von Zuhause: Die Entscheidung, Teile meines Studiums zum Diplom-Agraringenieur Univ. (Dipl.-Ing.agr.Univ.) in Gießen zu absolvieren, war eine sehr bewusste. Ich wollte rauskommen, Neues kennenlernen und als junger Mann natürlich auch unabhängiger werden. Diese erste Auszeit von Reisach hat mich sehr gut auf meine späteren beruflich bedingten Auslandsaufenthalte vorbereitet. Die Entwicklung moderner Kommunikationsmittel hat mich dabei unterstützt den Kontakt zu meiner Familie und zu meinem politischen Engagement nicht zu verlieren. Und so bin ich viele Jahre gependelt zwischen dem Silicon Valley, Reisach und dem Gemeinderat in Bockhorn.

„Auch wenn wir damals mit unseren Entwicklungen im Silicon Valley die Welt ein klein wenig verändert haben, habe ich mich immer wieder auf meine Wurzeln zurückbesonnen.“

Zur Meilenstein­übersicht